Ausbildung & Studium


Anästhesietechnische
Assistenz (ATA)

Anästhesietechnische Assistenz (ATA)

Die Betreuung und Überwachung von Patientinnen und Patienten im Operationssaal und bei den Anästhesien stellt enorme Anforderungen an die vielfältigen Kompetenzen einer Anästhesietechnischen Assistenz dar. Dieser Herausforderung kannst Du Dich durch eine komplexe und interessante Ausbildung stellen. Die fachkundige Überwachung und Begleitung der Patientinnen und Patienten bei vielfältigen Formen von Anästhesien in verschiedenen operativen und diagnostischen Fachgebieten, sind eine besondere Aufgabe, der Du jeden Tag neu begegnen wirst. Auch die Assistenz in Notfallsituationen und Durchführung von Wiederbelebungsmaßnahmen im OP, in den zentralen Notaufnahmen oder auf den Stationen verlangen Deine ganze Expertise, welche Du in unserer Ausbildung systematisch und umfangreich vermittelt bekommst. Weitere Aufgabenfelder sind zum Beispiel die Mitwirkung und Unterstützung bei stationären und ambulanten Schmerztherapien.

Beginn: 01.01.2022 Dauer: 3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen: 1. Mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Bildungsstand 2. Abitur

Wir bieten Dir eine Ausbildung in einem hochmodernen, medizinischen und sehr abwechslungsreichen Beruf mit einer systematischen Einarbeitung durch erfahrene Mentorinnen und Mentoren, der Möglichkeit der Weiterentwicklung Deiner beruflichen Kompetenz durch gezielte Fort- und Weiterbildung sowie einem interessanten und komplexen Aufgabengebiet.