zur Übersicht

Arzt in Weiterbildung m/w/d für das Radiologische Institut


Bereich

Das Radiologische Institut (mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem) erbringt an den drei Betriebsstellen Offenburg Ebertplatz, St. Josefsklinik und Kehl die Mehrzahl der bildgebenden diagnostischen Untersuchungen. Dazu zählt das konventionelle Röntgen mit Mammographie ebenso wie nuklearmedizinische Untersuchungen und die Computer- und Kernspintomografie. Zusätzlich wird die computertomographische Diagnostik am Ortenau Klinikum Achern teleradiologisch versorgt. Hinzu kommen angiografische Untersuchungen der Gefäße und ein breites Spektrum von Gefäßinterventionen. Ferner werden der Schmerzbehandlung dienende computertomografisch gesteuerte Eingriffe vorgenommen. Als zentrale, nach ISO zertifizierte Funktionsabteilung sind wir zuständig für die Versorgung aller Fachabteilungen. An Ihrem Arbeitsplatz bieten wir Ihnen die Möglichkeit der digitalen Radiographie, DSA, interventionelle Radiologie, Mehrschicht Spiral CT, 2 MRT, Nuklearmedizin, RIS, PACS und ein digitales Diktatsystem.

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Medizinstudium
  • Berufserfahrung ist von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung
  • Bei ausländischen Bewerberinnen und Bewerbern setzen wir die deutsche Approbation und das C1-Sprachzertifikat voraus

Das bieten wir Ihnen

  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Betriebsrente
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Individuelle Weiterbildungen
  • Fortbildungsprogramm
  • Einarbeitung für Ihren leichten Einstieg
  • Betriebs-KiTa an der Betriebsstelle Offenburg Ebertplatz
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Betriebsstelle


Offenburg

Beginn


ab 01.07.2022

Zeitraum


Befristet bis Ende der Weiterbildung

Umfang


Vollzeit

Kontakt


Prof. Dr. Jörg Laubenberger,
Chefarzt,
0781 472-3100

Stellenbeschreibung


PDF herunterladen

Online-Bewerbungsformular

*muss ausgefüllt werden

Kontaktdaten


Wir verarbeiten die hier erfassten Daten zu Geschlechtszugehörigkeit ausschließlich zu statistischen Zwecken und getrennt vom Einstellungsprozess, um Inklusion und Vielfalt beim Ortenau Klinikum zu fördern.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.
Behinderung:

Dokumente hochladen

Laden Sie Dokumente wie Anschreiben, Lebenslauf, Passbild etc. hoch, indem Sie auf die Schaltfläche klicken.
Folgende Formate können bis max. 10 MB hochgeladen werden: PDF, JPG, JPEG, BMP, PNG, TIF, GIF

Noch Fragen?

Wie kommen Sie auf uns?


Einwilligungserklärung

Ich bin damit einverstanden, dass meine genannten Daten zur Durchführung des Bewerbungsvorgangs gespeichert werden. Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich mich an krankenhausverwaltung(at)ortenau-klinikum.de wende.
Hinweis: Es können weder Daten hochgeladen noch übermittelt werden, solange Sie nicht die Checkbox der Einwilligungserklärung geklickt haben.