zur Übersicht

Wohnbereichsleitung für die Eingliederungshilfe für suchtkranke Menschen m/w/d


Bereich



Ihre Aufgaben

  • Leitung des Mitarbeiterteams
  • Ansprechpartner für Bewohner, Angehörige, Betreuer und Mitarbeiter
  • Umsetzung und Evaluation des Stufenkonzepts für suchtkranke Menschen
  • Unterstützung beim Entwickeln sozialer und lebenspraktischer Kompetenzen
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Wohnbereichs
  • Bewohnerorientierte und wirtschaftliche Personal- und Dienstplanung
  • Qualitätscontrolling der Eingliederungshilfe inkl. Dokumentation
  • Organisatorische Aufgaben
  • Anteilige Mitarbeit in der direkten Bewohnerversorgung im Schichtdienst

Ihre Qualifikationen

  • Pädagogische oder vergleichbare pflegerische Ausbildung mit Berufserfahrung
  • Erfahrung oder Interesse im Umgang mit suchtkranken / psychisch erkrankten Menschen
  • Führungserfahrung ist wünschenswert

Das bieten wir Ihnen

  • Unbefristetes und sicheres Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • Vergütung nach TVöD-SuE
  • Mindestens 30 Tage Urlaub
  • Betriebsrente sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • Intensive Einarbeitung für einen leichten Einstieg
  • Zahlreiche Angebote zur Gesundheitsvorsorge (Yoga, Rückenschule, Pilates etc.)
  • 25€ Zuschuss zum TGO-Jobticket
  • Einkaufsvorteile bei mehr als 800 Anbietern über Corporate benefits
  • Mitarbeiter-Cafeteria

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Betriebsstelle


Gengenbach

Beginn


nächstmöglicher Zeitpunkt

Zeitraum


unbefristet

Umfang


Vollzeit

Kontakt


Bianca Kienzle
Leiterin Eingliederungshilfe
07803 805 - 2000

Stellenbeschreibung


PDF herunterladen

Online-Bewerbungsformular

*muss ausgefüllt werden

Kontaktdaten


Wir verarbeiten die hier erfassten Daten zu Geschlechtszugehörigkeit ausschließlich zu statistischen Zwecken und getrennt vom Einstellungsprozess, um Inklusion und Vielfalt beim Ortenau Klinikum zu fördern.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Dokumente hochladen

Laden Sie Dokumente wie Anschreiben, Lebenslauf, Passbild etc. hoch, indem Sie auf die Schaltfläche klicken.
Folgende Formate können bis max. 10 MB hochgeladen werden: PDF, JPG, JPEG, BMP, PNG, TIF, GIF

Noch Fragen?

Wie kommen Sie auf uns?


Einwilligungserklärung

Ich bin damit einverstanden, dass meine genannten Daten zur Durchführung des Bewerbungsvorgangs gespeichert werden. Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich mich an krankenhausverwaltung(at)ortenau-klinikum.de wende.
Hinweis: Es können weder Daten hochgeladen noch übermittelt werden, solange Sie nicht die Checkbox der Einwilligungserklärung geklickt haben.