×

Zentrales Bewerbermanagement: 0781 472-8366

Ausbildung Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Abbildung Bundesfreiwilligendienst

Soziales Engagement

Soziale Einrichtungen sind auf engagierte Helfer angewiesen. Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot für alle: Er richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters.

Fähigkeiten einbringen und weiterentwickeln

Jeder, der die Vollzeitschulpflicht beendet hat, kann sich bewerben, um seine Fähigkeiten einzubringen und auch gezielt weiterzuentwickeln. Das Ortenau Klinikum bietet zahlreiche Einsatzbereiche an seinen Betriebsstellen und Pflegeheimen – individuelle Wünsche und Neigungen werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ortenau Klinikums gewährleisten eine persönliche Betreuung der Freiwilligen. Zudem haben die Freiwilligen die Möglichkeit, an Fort- und Weiterbildungskursen, die von der Innerbetrieblichen Fortbildung des Ortenau Klinikums angeboten werden, kostenlos teilzunehmen.

Das Ortenau Klinikum belohnt das Engagement der Freiwilligen in Vollzeit während der ersten sechs Monate mit monatlich 550,- EUR und ab dem siebten Monat mit 700,- EUR monatlich. Darin sind ein Taschengeld sowie Zuschüsse zur Verpflegung und Unterkunft enthalten. Die Freiwilligen sind durch das Ortenau Klinikum während ihres Freiwilligendienstes sozialversichert, die gesamten Sozialversicherungsbeiträge werden vom Ortenau Klinikum getragen.

Die Regeldauer des Bundesfreiwilligendienstes beträgt 12 Monate, möglich ist ein Freiwilligendienst im frei wählbaren Zeitraum von sechs bis 18 Monaten. Für Freiwillige ab 27 Jahren besteht die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung von mehr als 20 Wochenstunden.

  • Pflegedienst 
  • Patientenbegleitdienst
  • Sterilgutaufbereitung
  • Transportdienst
  • Zentrallager
  • Haustechnik
  • Medizintechnik
  • Hauswirtschaft
  • Apotheke
  • Verwaltung
  • Kindertagesstätte (Betriebsstelle Offenburg Ebertplatz)
  • Arbeits- und Beschäftigungstherapie (Pflege- und Betreuungsheim)
  • Pflege, Betreuung und Alltagsbegleitung (Pflege- und Betreuungsheim)

Ansprechpartner Betriebsstellen

Achern-Oberkirch
Bereich Pflegedienst:
Carina Rösch
Tel. 07841 700-2103
E-Mail: Carina.Roesch@ortenau-klinikum.de

Bereich Technik & Küche:
Elke Knapp
Tel. 07841 700-2052
E-Mail: Elke.Knapp@ortenau-klinikum.de

Lahr
Simone Held
Tel. 07821 93-2022
E-Mail: Simone.Held@ortenau-klinikum.de

Offenburg-Kehl
Clarissa Kehne
Tel. 0781 472-1086
E-Mail: Clarissa.Kehne@ortenau-klinikum.de

Wolfach
Karin Ullrich
Tel. 07834 970-202
E-Mail: Karin.Ullrich@ortenau-klinikum.de

Ansprechpartner Pflege- und Betreuungsheime

Gengenbach/Fußbach
Sebastian Schön
Tel. 07803 805-104
E-Mail: stvltgatbt.pb@ortenau-klinikum.de

Folder zum Download