×

Zentrales Bewerbermanagement: 0781 472-8366

Hier geht's zu unserer liebenswerten Region

Unsere liebenswerte Region - gesund leben zwischen Schwarzwald und Rhein

Leben Sie Ihre Berufung am Ortenau Klinikum: in einer Region, in der andere Urlaub machen

Die Ortenau zeichnet sich durch viel Lebensqualität und einen hohen Freizeitwert für die ganze Familie aus. In der unmittelbaren Umgebung unserer Betriebsstellen befinden sich eine Vielzahl beliebter Ausflugsziele sowie Möglichkeiten zu Outdoor-Aktivitäten. 

Für die Menschen in der Region ist das Ortenau Klinikum ein wichtiger Gesundheitspartner. Mit rund 5.300 Beschäftigten sind wir außerdem der größte Arbeitgeber im Ortenaukreis – deutschlandweit zählen wir zu den 100 größten im Gesundheitsbereich. 

Wir als Arbeitgeber

Ihre Karrierechancen

Ein Klinikum als komplexe, hoch spezialisierte Einrichtung ist auf das Können, die Motivation und Teamfähigkeit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Berufsfeldern angewiesen. Entsprechend investieren wir in die Aus-, Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufsgruppen.

Ärztliche Karriere

Karriere in der Pflege

Berufsbilder am Ortenau Klinikum

Karrieremöglichkeiten am Ortenau Klinikum

Wir bilden aus

Das Institut für Gesundheitsfachberufe des Ortenau Klinikums mit seinen drei Bildungszentren bietet über 300 Ausbildungsplätze für Berufe im Gesundheitswesen an. Dabei werden die Auszubildenden in Theorie und Praxis stets von qualifiziertem Lehrpersonal begleitet und unterstützt.

Die Ausbildung von Medizinstudenten im Praktischen Jahr wird in unseren Lehrkrankenhäusern von erfahrenen Klinikärzten mit verschiedensten Weiterbildungsermächtigungen durchgeführt. Deren hohe medizinische Kompetenz und auch deren Engagement, ihr Wissen zu vermitteln, garantieren eine exzellente Lehre.

Ausbildung

5.348
Beschäftigte*
78.086
stationäre Patienten*
3.659
Vollzeit-Stellen*
11.451
ambulante OPs*
750
praktizierende Ärzte*
4.038
Neugeborene*
414
Auszubildende*
8
Betriebsstellen*